Straßenarbeiten: Vollsperrung der L 29 in Liepe ab 7. Juli 2022

Die L 29 wird ab dem 07.07.2022 zwischen Liepe und Oderberg voll gesperrt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte August dauern.

© Foto Reginal/Pixabay

Mit Beginn der Sommerferien, am 7. Juli 2022, wird die Landesstraße L 29 (Ernst-Thälmann-Straße) zwischen Liepe und Oderberg für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In Höhe der Häuser Nr. 25 und 25a befindet sich eine Stützmauer aus Feldsteinen, die in einem sehr schlechten Zustand ist und erneuert werden muss.

Geplant ist, die Stützwand während der Sommerferien abzureißen und durch eine Winkelstützwand aus Beton zu ersetzen. Das Unternehmen Engron GmbH in Bad Freienwalde hat dafür den Auftrag bekommen. Das Land Brandenburg investiert hier 225.000 Euro in die Verbesserung der Infrastruktur. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte August.

Eine Umleitung über die Bundesstraßen B 167 und B 158 von Hohenfinow über Bad Freienwalde nach Oderberg und umgekehrt wird ausgewiesen. Alle, die zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind, können die Baustelle passieren.

ÖPNV

Die Buslinie 916 der Barnimer Busgesellschaft (BBG) wird während der Bauarbeiten unterbrochen. Trotz umfangreicher Bemühungen ist es der BBG nicht gelungen, gemeinsam mit dem Baulastträger eine Wendeschleife im Ort Liepe einzurichten. Deshalb müssen die Fahrten der Linie 916 ab dem Abzweig nach Liepe (Schleusentreppen/Ortseingang Liepe) über Macherslust zurück nach Eberswalde verkehren. Dieser „Ring“ wird vormittags erst über Macherslust befahren. Dabei werden die Anschlüsse zu den abfahrenden RE3-Zügen gesichert. Nachmittags wird der Ring in die Gegenrichtung befahren und die Anschlüsse der ankommenden RE3 bedient. Alle Fahrgäste können natürlich jeweils im Bus sitzenbleiben und alternativ in Richtung Eberswalde bzw. Niederfinow weiterfahren, wenn das notwendig ist. Am Abzweig der L29/L291 zwischen Schiffshebewerk und Ortseingang Liepe werden die Ersatzhaltstellen „Liepe, Abzweig Niederfinow“ eingerichtet.

Der Linienverkehr zwischen Liepe und Oderberg entfällt in den Sommerferien. Fahrgäste, die von und nach Oderberg fahren wollen, werden auf die Reiseketten RB60/Linie 874 verwiesen. Hier sei darauf hingewiesen, dass sich die Fahrten aufgrund der zusätzlich zu befahrenden Waben verteuern. BBG-Fahrausweise der Linie 916 nach Oderberg werden von der NEB nicht anerkannt. Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Kundencenter (03334 235 003).

Umleitungsfahrplan der BBG für die Linie 916

(Artikel zusammengestellt aus Informationen des Landesbetriebes Straßenwesen und der Barnimer Busgesellschaft)

Weitere Artikel