ÖPNV: Anpassungen des Fahrplans der Barnimer Busgesellschaft ab 09.08.2021

Ab dem 9. Augsut 2021 ergeben sich Änderungen an den Fahrplänen der BBG die vor allem den Schulverkehr betreffen.

Linienbus Innenansicht
Bild von Mario Venzlaff auf Pixabay

Die wichtigste Änderung betrifft die frühe Schulfahrt der Linie 913 von Biesenthal nach Eberswalde und Finow. Sie wird ab dem 09.08.2021 über Finowfurt erfolgen und dann als Linie 910 weiter nach Finow und Eberswalde führen. Grund ist die Zuweisung einzelner Schülerinnen und Schüler an die Schule in Finowfurt. Diese beginnt ihren Unterricht früher als die Schulen in Eberswalde und Finow. Das bedeutet für die Melchower und Biesenthaler Schülerinnen und Schüler, dass sie bereits in Richtung „Biesenthal, Ambulatorium“ in den morgendlichen Bus der Linie 913, Fahrt 1 einsteigen. Bitte lesen Sie dazu die folgenden Informationen und nehmen Sie die, auf unserer Internetseite veröffentlichten Fahrpläne, gültig ab 09.08.2021 zur Kenntnis.

Zusammenfassung der Fahrplananpassungen ab 09.08.2021

Linie 910 – Die Fahrt 1 der Linie 913 aus Melchow und Biesenthal kommt um 7:40 Uhr an der Schule Finowfurt an. Dieser Bus verkehrt als neue Fahrt 82 weiter zu den Schulen in Finow und Eberswalde bis zum Humboldt-Gymnasium. Die Fahrt 8 der Linie 916 aus Liepe/Niederfinow kommt um 7:55 Uhr an der Schule Finowfurt an. Der selbe Bus verkehrt als neue Fahrt 84 zum Hauptbahnhof.

Linie 913 – Die Fahrt 2 der Linie 913 entfällt. Dafür wird Fahrt 1 aus Melchow kommend bis nach Finowfurt verlängert. Der Bus fährt in Biesenthal zuerst zum Bahnhof und dann über die Schule und den Markt bis nach Finowfurt. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die neue Fahrt 82 der Linie 910, die die Schüler aus Biesenthal weiter zu den Schulen in Finow und Eberswalde befördert. Nach dem Schulschluss der Schule Finowfurt nutzen Schülerinnen und Schüler aus Melchow und Biesenthal die Reisekette Linie 910 Fahrt 50 und 913 Fahrt 5 mit Umstieg an der Haltestelle „Eberswalde, Hauptbahnhof“.

Linie 916 – Die Fahrt 8 der Linie 916 verkehrt eine Minute früher und wird ab dem Kleinen Stern in Finow auf direktem Wege bis „Finowfurt, Post“ verlängert. Nach dem Schulschluss der Schule Finowfurt nutzen Schülerinnen und Schüler aus Richtung Liepe und Niederfinow die Reisekette Linie 910 Fahrt 50 und 916 Fahrt 31 mit Umstieg an der Haltestelle „Eberswalde, Markt“. Alle relevanten Fahrten der Linie 916 bedienen ab dem 09.08.2021 die Haltestellen in der „Liepe, Wendeschleife“.

Linie 920 – Ab Montag, den 02.08.2021 wird Bahnunterführung in Angermünde halbseitig für den Verkehr gesperrt. Eine Befahrung der Unterführung ist nur in Richtung Eberswalde/Joachimsthal möglich. Alle Fahrten mit dem Endpunkt am Markt in Angermünde mit Ausnahme der Fahrt 11 verkehren deshalb ohne vorher den Bahnhof anzufahren. Alle anschließenden Fahrten in Richtung Joachimsthal verkehren wie bisher.

Barnimer Busgesellschaft mbH

Weitere Artikel