Sperrung der L 23 in der Ortslage Britz (Bahnübergang)

Der Bahnübergang in der Ortslage Britz muss auf Grund einer Havarie (dringende Gleisbauarbeiten zur Aufrechterhaltung des Zugverkehrs) von Samstag, den 23.02.2019 18.00 Uhr bis Sonntag früh 6.00 Uhr voll gesperrt werden. Fußgänger können die Baustelle passieren. Die Umleitung erfolgt über L237 TGE, B167 Eberswalde, L200 Nordend.

Sachbearbeiter (m/w/d) Ordnungsangelegenheiten

Az. 11.11/2019/04 Das Amt Britz-Chorin-Oderberg im Landkreis Barnim stellt zum nächstmöglichen Termin einen

Sachbearbeiter (m/w/d)
Ordnungsangelegenheiten

für das Ordnungsamt, als Schwangerschaft- und Elternzeitvertretung befristet bis zum 15. September 2020 ein.

Ihre Aufgaben im Ordnungsamt sind:

  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten gemäß Ordnungsbehördengesetz in den Bereichen des allgemeinen Ordnungsrechts,
  • allgemeine Gefahrenabwehr, insbesondere Gefahrenabwehr nach dem Immissions- und Emissionsschutz,
  • Durchsetzung der Hundehalterverordnung,
  • Bearbeitung von Vorgängen der Verkehrslenkung
  • Koordination der Abfall- und Wertstoffentsorgung,
  • Bearbeitung von Sondernutzungen auf öffentlichen Verkehrsflächen und Anträge auf nichtamtliche Hinweisschilder,
  • Bearbeitung von Obdachlosenangelegenheiten, Sozialsterbefällen und Fundleichen,
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von kommunalen Satzungen,
  • Protokolldienst.

Eine Änderung bzw. Anpassung der Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

Wir suchen eine qualifizierte Fachkraft, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte, vergleichbare Verwaltungsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrungen im Verwaltungsbereich verfügt.

Von den Bewerbern erwarten wir freundliches Auftreten, Durchsetzungsvermögen, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, sowie Teamfähigkeit. Erforderlich sind Sicherheit in der Anwendung heute üblicher Officeanwendungen und der Besitz der Führerscheinklasse B.

Wir bieten

ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet, das in Teilzeit mit 37 Stunden/Woche entsprechend des TVöD mit der Entgeltgruppe E 8 Teil A I Nr. 3 Entgeltordnung (VKA) vergütet wird.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorrangig berücksichtigt.

Wir bitten um die Übersendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, inklusive Lebenslauf, lückenloser Darstellung der bisherigen Beschäftigung und einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis zum 22. Februar 2019, 12:00 Uhr, beim Amt Britz-Chorin-Oderberg, Hauptamt, Sachgebiet Personal, Eisenwerkstraße 11, 16230 Britz. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte im PDF-Format.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Weitere Einzelheiten zum Stelleninhalt können telefonisch bei der Leiterin des Ordnungsamtes, Frau Spann, Tel. (0 33 34) 45 76 – 64, erfragt werden.

Matthes
Amtsdirektor