Amt Britz-Chorin-Oderberg

Neuwahl der Gemeindevertretung Niederfinow

von Brigitte Reibeholz

Vorläufiges Wahlergebnis

Das vorläufige Wahlergebnis zur Wahl der Gemeindevertretung Niederfinow steht fest.

Am 3. Dezember 2017 fand eine einzelne Neuwahl der Gemeindevertretung Niederfinow statt. Die bisherige Gemeindevertretung musste durch den Landrat des Landkreises Barnim aufgelöst werden, da mehr als die Hälfte der gesetzlichen Anzahl der Sitze auf Grund von Rücktritten und dem Ausscheiden von Gemeindevertretern nicht mehr besetzt war. Nicht neu gewählt wurde der ehrenamtliche Bürgermeister. Herr Dr. Gollner wurde im Januar 2017 nach dem Rücktritt von Frau Peters-Pasztor durch die Gemeindevertretung gewählt und ist nicht von der Auflösung der Gemeindevertretung betroffen.

Brigitte Reibeholz
Wahlleiterin

Weitere Artikel

  • Entsorgung von Weihnachtsbäumen

    von Nadine Richert

    Aktuell beginnt die Entsorgung von Weihnachts­bäumen durch die Barnimer Dienstleistungs­gesellschaft. In den amtsangehörigen Gemeinden werden die Bäume am 11. und am 25. Januar 2018 eingesammelt.

  • Oderberger Brandschutz-Urgestein in besonderem Rahmen geehrt

    von Solveig Spann

    »Es ist das unbeschreiblich tolle Gefühl, für andere da zu sein, Leben zu retten und Güter zu bewahren – das mich begeistert.« Kamerad Anton Lehmann erhielt am 8. Dezember 2017 die Medaille für treue Dienste in Gold.

  • Baumaßnahme L 29

    von Nadine Richert

    Die Baumaßnahmen an der L 29 beginnen voraus­sichtlich am 15. Februar 2018 und führen zu einer Vollsperrung der Eberswalder Chaussee zwischen Liepe und Oderberg ab Anfang März 2018.