Amt Britz-Chorin-Oderberg

Kreiswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« gestartet

von Oliver Köhler

Bewerbungen bis zum 10. Juli 2017 möglich

Der Landkreis Barnim ruft Gemeinden oder Gemeindeteile mit bis zu 3.000 Einwohnern auf, sich am Kreiswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« zu beteiligen. In diesem Wettbewerb haben Gemeinden die Möglichkeit zu zeigen, dass das Leben in den ländlichen Regionen eine gleichwertige Alternative zum Stadtleben bietet. Im Fokus stehen Aktivitäten und Projekte, die zur Entwicklung des Dorfes beigetragen haben und das Miteinander im Dorf prägen. Gleichzeitig sollen zukünftige Herausforderungen aufgezeigt und Lösungsideen präsentiert werden.

Interessierte Gemeinden sollten eine Interessenbekundung bis zum 20. April 2017 abgeben, die schriftliche Bewerbung zur verbindlichen Teilnahme ist bis zum 10. Juli 2017 beim Dezernat für Kreisentwicklung einzureichen. Eine unabhängige Jury wird dann die vorhandenen Konzepte und Initiativen bewerten. Den ersten drei Plätzen winken Preisgelder von bis zu 1.500 Euro. Zudem wird der Sieger des Kreiswettbewerbes den Landkreis Barnim beim 10. Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« im Jahr 2018 vertreten.

Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten interessierte Gemeinden in der Barnimer Kreisverwaltung (Ansprechpartnerin: Birgit Sauer, Strukturentwicklungs- und Bauordnungsamt, Telefon (0 33 34) 214 18 69). Wettbewerbshinweise und Teilnahmeformulare sind im Internet unter www.barnim.de (Suchbegriff: Dorfwettbewerb) abrufbar.

Oliver Köhler
Pressesprecher Landkreis Barnim

Weitere Artikel

  • Bundestagswahl 2017

    von Michael Pätz

    Informationen zur Bundestagswahl 2017 im Amt Britz-Chorin-Oderberg und im Wahlkreis 57 (Uckermark – Barnim I) inklusive Link zu den Ergebnissen.

  • Auf Sprachreise in Polen

    von John Wrana

    Anfang September fand der zweite Teil unseres Projektes »Deine Sprache, meine Sprache« in Polen statt. Das Projekt wurde aus Mitteln der europäischen Union im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Polen gefördert.

  • Neuwahl der Gemeindevertretung Niederfinow

    von Brigitte Reibeholz

    Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, findet die Neuwahl der Gemeindevertretung Niederfinow statt. Die bisherige Vertretung war aufzulösen, da mehr als die Hälfte der gesetzlichen Zahl der Sitze nicht mehr besetzt war.

  • Übergabe des Fördermittelbescheides für den Neubau der Britzer Kita

    von Angelina Mattes

    Am 10. August 2017 überreichte der Staatssekretär des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport – Herr Dr. Thomas Drescher – der Gemeinde Britz einen Fördermittelbescheid zur finanziellen Unterstützung des Neubaus der Kindertagesstätte in Britz.