Amt Britz-Chorin-Oderberg

Geburtstagsfeier der Britzer Senioren

von Manuela Stiegler

Ausgelassene Stimmung trotz tropischer Temperaturen

Auch wenn mit einigen Traditionen gebrochen wurde, fand am 16. September eine gut besuchte Geburtstagsfeier für alle Senioren der Gemeinde Britz statt. Nachdem sich alle mit Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, lauschte man andächtig einem kleinen Programm der 6. Klasse der Max-Kienitz-Schule. Die Kinder hatten unter Anleitung von Frau Knoll, Lehrerin an der Grundschule, Szenen aus dem Musical »Tabaluga« einstudiert. Trotz Hitzefrei standen sie tapfer und schwitzend vor den Senioren und ließen den kleinen Drachen »Tabaluga« für ein paar Minuten zwischen selbstgestalteten Requisiten erzählen und singen. Dafür wurden sie mit einem herzlichen Applaus und – unter anderem – gekühlten Schaumküssen belohnt.

Seniorengeburstag Britz
Gute Stimmung im Saal des Rathauses in Britz.

Im Anschluss richteten zuerst der Bürgermeister der Gemeinde, Herr André Guse und im Anschluss der Amtsdirektor, Herr Jörg Matthes ihre Worte an die Anwesenden. Es waren herzliche Worte der Anerkennung und des Glückwunsches. Später bekamen die beiden Herren noch eine tragende Rolle, die sie mit Bravur und einer großen Portion Humor ausfüllten.

Zur Musik des »Duo Albrecht« konnte dann gemeinsam gesungen, geschunkelt und getanzt werden. In den wenigen Stunden brachten die Musiker es tatsächlich fertig, so ziemlich jedes Musik-Genre zu bedienen, angefangen vom Schlager über bayrische Schunkelmusik bis hin zur Klassik, wobei der klassische Beitrag so manchem die Tränen vor Lachen in die Augen trieb. Sogar eine echte Tuba kam zum Einsatz.

Seniorengeburstag Britz
Umfangreiches Repertoire: das »Duo Albrecht« hatte viel zu bieten.

Bis zur letzten Minute wurde trotz Temperaturen wie in einer Sauna das Tanzbein geschwungen. Und nicht nur einmal kam der Wunsch nach einer Klimaanlage auf. Aber es gab ausreichend Getränke, ausgeschenkt vom freundlichen Servicepersonal. So feierten alle ausgiebig und voller Elan und wenn alles gut geht, sehen sich im nächsten Jahr alle wieder und feiern weiter.

Grußwort des Bürgermeisters

Sehr geehrte Senioren,

ich möchte Ihnen nochmals alles Gute, Gesundheit und Schaffenskraft wünschen. Es hat mich sehr gefreut, Sie so zahlreich beim Britzer Geburtstagsfest der Senioren begrüßen zu können. Auch im nächsten Jahr werden wir diese Veranstaltung fortführen, die inzwischen zu einer guten Tradition geworden ist. Dazu lade ich Sie schon heute ein.

Ich möchte die Gelegenheit aber auch gleichzeitig nutzen, um dem neuen Organisationsteam meinen Dank auszusprechen. Sie haben es bewerkstelligt, der Tradition keinen Abbruch zu tun, nachdem Frau Schneider, die jahrelang die Fäden in der Hand hielt, ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten hat. Auch ihr nochmals herzlichen Dank für die in den zurück liegenden Jahren geleistete Arbeit.

André Guse
Bürgermeister der Gemeinde Britz

Weitere Artikel

  • Haustechniker – Kloster Chorin

    von Michael Pätz

    Der Eigebetrieb Kloster Chorin, Landkreis Barnim, kommunaler Eigenbetrieb der Gemeinde Chorin, stellt zum nächstmöglichen Termin einen Haustechniker (m/w) als Krankheitsvertretung befristet ein.

  • Bundestagswahl 2017

    von Michael Pätz

    Informationen zur Bundestagswahl 2017 im Amt Britz-Chorin-Oderberg und im Wahlkreis 57 (Uckermark – Barnim I) inklusive Link zu den Ergebnissen.

  • Auf Sprachreise in Polen

    von John Wrana

    Anfang September fand der zweite Teil unseres Projektes »Deine Sprache, meine Sprache« in Polen statt. Das Projekt wurde aus Mitteln der europäischen Union im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Polen gefördert.

  • Neuwahl der Gemeindevertretung Niederfinow

    von Brigitte Reibeholz

    Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, findet die Neuwahl der Gemeindevertretung Niederfinow statt. Die bisherige Vertretung war aufzulösen, da mehr als die Hälfte der gesetzlichen Zahl der Sitze nicht mehr besetzt war.

  • Übergabe des Fördermittelbescheides für den Neubau der Britzer Kita

    von Angelina Mattes

    Am 10. August 2017 überreichte der Staatssekretär des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport – Herr Dr. Thomas Drescher – der Gemeinde Britz einen Fördermittelbescheid zur finanziellen Unterstützung des Neubaus der Kindertagesstätte in Britz.