Amt Britz-Chorin-Oderberg

Stellenangebot SB Hoch- und Tiefbau

von Michael Pätz

Das Amt Britz-Chorin-Oderberg, Landkreis Barnim, bestehend aus acht Gemeinden, mit rund 10.500 Einwohnern, stellt zum nächstmöglichen Termin

einen Sachbearbeiter (m/w) – Hoch- und Tiefbau

für das Bauamt als Krankheitsvertretung für ein halbes Jahr ein.

Ihre Aufgaben

  • Planung von Baumaßnahmen
  • eigenständige Bearbeitung von Ausschreibungen und Vergaben
  • Unterhaltung von Verkehrsflächen wie Straßenflächen, -entwässerung, -beleuchtung, Verkehrsleiteinrichtungen, Geh-, Wander- und Radwegen, Park- und öffentlichen Plätzen
  • Erarbeitung von Vertragsentwürfen zur Vorlage beim Vorgesetzten
  • Kontrolle und Durchsetzung der Verträge / Überwachung der Bauausführung
  • Beantragen, Bearbeiten und Abrechnen von finanziellen Zuwendungen u. a. Fördermittel
  • Anzeigen von Schäden bei nichtgemeindlichen Baulastträgern

Eine Änderung bzw. Anpassung der Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

  • eine auf den Tätigkeitsbereich bezogene abgeschlossene Ausbildung und die Qualifikation zum staatlich geprüften Techniker bestenfalls in Verbindung mit Berufserfahrung in der Bauverwaltung bzw. im technischen Bereich oder einen vergleichbaren Abschluss im technischen bzw. baufachlichen Bereich mit Fachkenntnissen der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht (HOAI; VOB)
  • Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Besitz der Führerscheinklasse für PKW sowie die Bereitschaft, den Privat-PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen

Wir bieten

ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet, das in Vollzeit entsprechend des TVöD mit der Entgeltgruppe E 9a vergütet wird.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, lückenlose Darstellung der bisherigen Beschäftigung, Arbeitszeugnisse und die voraussichtliche Verfügbarkeit sind bis zum 26. Januar 2018, 12:00 Uhr beim Amt Britz-Chorin-Oderberg, Hauptamt, Herr Pätz, Eisenwerkstraße 11, 16230 Britz, einzureichen.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines aus-reichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Weitere Einzelheiten zum Stelleninhalt können telefonisch bei der Leiterin des Bauamtes, Frau Lüdecke, Tel. (0 33 34) 45 76 – 61, erfragt werden.

Matthes
Amtsdirektor

Weitere Artikel

  • Entsorgung von Weihnachtsbäumen

    von Nadine Richert

    Aktuell beginnt die Entsorgung von Weihnachts­bäumen durch die Barnimer Dienstleistungs­gesellschaft. In den amtsangehörigen Gemeinden werden die Bäume am 11. und am 25. Januar 2018 eingesammelt.

  • Oderberger Brandschutz-Urgestein in besonderem Rahmen geehrt

    von Solveig Spann

    »Es ist das unbeschreiblich tolle Gefühl, für andere da zu sein, Leben zu retten und Güter zu bewahren – das mich begeistert.« Kamerad Anton Lehmann erhielt am 8. Dezember 2017 die Medaille für treue Dienste in Gold.

  • Baumaßnahme L 29

    von Nadine Richert

    Die Baumaßnahmen an der L 29 beginnen voraus­sichtlich am 15. Februar 2018 und führen zu einer Vollsperrung der Eberswalder Chaussee zwischen Liepe und Oderberg ab Anfang März 2018.

  • Zuschlagserteilung Qualitätsrundwanderweg

    von Mandy Schenk-Roselt

    Den Zuschlag für das Projekt »Konzept für den Aufbau eines Qualitätsrundwanderweges im Landkreis Barnim« hat eine Firma aus Bielefeld erhalten.

  • Bundestagswahl 2017

    von Michael Pätz

    Informationen zur Bundestagswahl 2017 im Amt Britz-Chorin-Oderberg und im Wahlkreis 57 (Uckermark – Barnim I) inklusive Link zu den Ergebnissen.