Amt Britz-Chorin-Oderberg

Stellenangebot: Sachbearbeiter Kämmerei (m/w)

von Michael Pätz

Das Amt Britz-Chorin-Oderberg, Landkreis Barnim, bestehend aus acht Gemeinden mit rund 10.500 Einwohnern, stellt zum nächstmöglichen Termin

einen Sachbearbeiter (m/w)

für die Kämmerei unbefristet ein.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im Projekt Doppik
  • Zusammenstellung der Unterlagen und Erstellung der erforderlichen Buchungsbelege für die Anlagenbuchhaltung
  • Aufarbeitung der Grundstückangelegenheiten und Nutzungsartenänderung
  • Durchführung der Inventur des Anlagevermögens
  • Korrektur der Eröffnungsbilanzen
  • Erstellen der Jahresabschlüsse

Eine Änderung bzw. Anpassung der Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung (auf Bachelor- oder Diplomniveau (FH)) in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre oder in einer vergleichbaren Studienrichtung sowie fundierte Kenntnisse in der Anwendung des kommunalen Verwaltungs- und Haushaltsrechts, sowie in den Bereichen der Kosten- und Leistungsrechnung, Budgetierung und Controlling. Wünschenswert ist eine mehrjährige Erfahrung im öffentlichen Dienst und eine abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst.
  • fachliche Kompetenz
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sicherheit in der Anwendung heute üblicher Software und Medien.
  • Besitz der Führerscheinklasse für PKW sowie die Bereitschaft, den Privat-PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen

Wir bieten

ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet, das in Vollzeit entspre-chend des TVöD mit der Entgeltgruppe E 9b vergütet wird.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, lückenlose Darstellung der bisherigen Beschäftigung, Arbeitszeugnisse) sind bis zum 05. Mai 2017, 12:00 Uhr, beim Amt Britz-Chorin-Oderberg, Hauptamt, Herr Pätz, Eisenwerkstraße 11, 16230 Britz, einzureichen.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Weitere Einzelheiten zum Stelleninhalt können telefonisch bei der Leiterin Kämemrei, Frau Gohlke, Tel. (0 33 34) 45 76 – 21, erfragt werden.

Dieses Stellenangebote steht auch als PDF-Dokument zur Verfügung.

Jörg Matthes
Amtsdirektor

Weitere Artikel

  • Klaus Marschner mit Kristallfußball geehrt

    von Jörg Matthes

    Die höchste Auszeichnung des Fußball-Landesver­bandes Brandenburg e. V. – den Kristallfußball – erhielt am 30. März 2017 Klaus Marschner. Er ist seit 40 Jahren Vereinsvorsitzender der SG 49 Liepe und auch Bürgermeister von Liepe.

  • Baumaßnahme L 29

    von Solveig Spann

    Die L 29 wird zwischen Liepe und Oderberg auf Grund von Bauarbeiten ab September 2017 für ca. ein Jahr voll gesperrt sein.

  • Fahrplanänderung der Buslinie 922

    von Solveig Spann

    Ab dem 3. April 2017 ändert sich der Fahrplan für die Buslinie 922. Es wird eine zusätzliche Haltestelle in Britz, Zum Hasenpfuhl, rechts neben der NORMA-Filiale eingerichtet.

  • Bauvorhaben B 198

    von Solveig Spann

    Ab dem 26. Juni 2017 wird die B 198 (freie Strecke zwischen der BAB 11 und dem Knotenpunkt B 2/L 200) in drei Teilabschnitten – teilweise unter Vollsperrung – ausgebaut. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Ende 2018 abgeschlossen sein.

  • Schließung der Sparkasse in Lunow

    von Andrea von Cysewski

    Der Aufschrei war groß, als im Dezember 2016 in der Märkischen Oderzeitung zu lesen war, dass die Lunower Sparkasse zum 1. Juli 2017 geschlossen werden soll. Besonders unsere älteren Dorfbewohner, die lange Jahre ihr Geld der Sparkasse Barnim anvertrauten, sind enttäuscht und zum Teil verzweifelt.